Logo SPD Linkenheim-Hochstetten

Archiv 2009

Archiv

Meldungen und Artikel
in diesem Bereich haben ein gewisses Alter erreicht. Ihr Inhalt kann ganz oder teilweise durch aktuelle Entwicklungen überholt sein.
Links zu anderen Seiten
können ungültig geworden sein; möglicherweise haben die referenzierten Seiten jetzt andere Inhalte als zum Zeitpunkt der Verlinkung.

Landesparteitag

SPD Baden-Württemberg mit neuem Vorstand

Nils Schmid auf dem Landesparteitag

Der Landesparteitag (27./28. November 2009 in Karlsruhe) hat - dem Ergebnis der Mitgliederbefragung vom 21. November entsprechend - Nils Schmid zum  Landesvorsitzenden gewählt.

Weitere Ergebnisse des Parteitags auf den Seiten des Landesverbandes.

30. November 2009

Befragung zum Landesvorsitz

Mitglieder stimmen für Nils Schmid

Die Mitglieder der SPD Baden-Württemberg haben sich in der Mitgliederbefragung am 21. November für Nils Schmid als künftigen Landesvorsitzenden entschieden. Am 27. November soll er auf dem Landesparteitag in Karlsruhe offiziell gewählt werden.

Das genaue Ergebnis der Mitgliederbefragung kann auf den Seiten des Landesverbandes nachgelesen werden.

24. November 2009

SPD Baden-Württemberg

Mitglieder entscheiden über Landesvorsitz

Die Mitglieder der SPD Baden-Württemberg sind aufgerufen, in einer Mitgliederbefragung mit zu entscheiden, wer die Landes-SPD in Zukunft führen soll. Mit dieser Befragung wird eine größtmögliche Beteiligung der Parteibasis bei der Benennung der neuen Landesspitze gewährleistet.

Um die Nachfolge von Ute Vogt, die nicht mehr kandidiert, bewerben sich (auf dem Foto von links) der stelvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion, Nils Schmid aus Nürtingen, die Ulmer Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis und der Fraktionsvorsitzende Claus Schmiedel aus Ludwigsburg.

Am 21. November werden die in den Ortsvereinen gesammelten oder per Briefwahl in der Stuttgarter SPD-Zentrale eingegangenen Stimmen ausgezählt und das Ergebnis bekannt gegeben. Am 27. November soll der oder die neue Landesvorsitzende auf einem Landesparteitag in Karlsruhe offiziell von den Parteitagsdelegierten gewählt werden.

Der Ortsverein Linkenheim-Hochstetten richtet kein Wahllokal für die Befragung ein, alle Mitglieder sind aufgefordert, ihre Stimme per Briefwahl abzugeben.

Mehr über das Abstimmungsverfahren und Informationen zu den Bewerbern auf den Seiten des Landesverbandes.

10. November 2009

Unser neuer Mann in Stuttgart

Wolfgang Wehowsky folgt auf Ute Vogt

Wolfgang Wehowsky

Ute Vogt, die unseren Wahlkreis Bretten bisher im Landtag vertreten hat, ist als Spitzenkandidatin auf der Landesliste in den Bundestag eingezogen. An ihrer Stelle wird Wolfgang Wehowsky, bisher Vorsitzender des Ortsvereins Weingarten, künftig das Landtagsmandat wahrnehmen.

Auf einem Treffen der Sozialdemokraten aus dem Wahlkreis wurde Ute Vogt am 30. Oktober in Bretten vom Fraktions­vorsitzenden Claus Schmiedel aus der Landtagsfraktion verab­schiedet.

Wolfgang Wehowsky wird ein Bürgerbüro in Weingarten einrichten, Kontaktdaten hier im Abschnitt "Leute".

3. November 2009

Neuer Kreisvorstand für Karlsruhe-Land

Nach dreizehn Jahren im Amt kandidierte Ruth Römpert nicht wieder für den Vorsitz des Kreisverbandes. Zu ihrem Nachfolger wählten die Delegierten am 24. Oktober 2009 René Repasi aus Stutensee. Renè, Jahrgang 1979 und seit 1996 Mitglied der SPD, ist in der Öffentlichkeit besonders durch seine Kandidatur und seinen engagierten Wahlkampf zur Europawahl in diesem Jahr bekannt geworden.

Als Stellvertreter wurden Lillo Chianta (Bretten), Roman Götzmann (Waghäusel) und Erich Fehr (Malsch) gewählt. Auch Ingo Juchler und Hans-Jürgen Gottwald (Graben-Neudorf) gehören dem neuen Kreisvorstand an. Die Namen aller neuen und wiedergewählten Vorstandsmitglieder stehen hier.

30. Oktober 2009

Bundestagswahl 2009

Verluste für die SPD - Achtungserfolg für Ingo Juchler

Das Ergebnis der Bundestagswahl ist für Sozialdemokraten und ihre Anhänger enttäuschend ausgefallen, die Wahlziele konnten nicht erreicht werden. Auch Linkenheim-Hochstetten konnte sich dem allgemeinen Trend nicht entziehen, der Stimmenverlust der SPD ist hier mit 10,6 Prozentpunkten nur geringfügig günstiger als im Gesamtergebnis.

Auch wenn unserem Wahlkreiskandidaten Ingo Juchler der Einzug in den Bundestag nicht gelungen ist, hat er ein unter den gegebenen Umständen beachtliches Ergebnis erreicht. Im Wahlkreis konnte er 25,7% der Erststimmen, in Linkenheim-Hochstetten sogar 27,7%, für sich verbuchen.

30. September 2009

Auf Tour durch den Wahlkreis

Ingo Juchler in der Kerzenwerkstatt von Maria Buytaert

Unser Bundestagskandidat im Wahlkreis Karlsruhe-Land, Ingo Juchler, besuchte am 7. September die Kerzenwerkstatt von Maria Buytaert im Gewerbegebiet Hochstetten.

Für Ingo Juchler, der die kleinen und mittelständischen Unternehmen als Rückgrat unserer Wirtschaft sieht und sich für faire Arbeitsbedingungen einsetzt, war es ein besonderes Anliegen, dieses Unternehmen kennen zu lernen, das für seine frauen- und familienfreundlichen Arbeitsbedingungen mehrfach ausgezeichnet wurde.

weiterlesen ...

13. September 2009

Linkenheimer Dorffest

Ingo Juchler im Gespräch

Ingo Juchler im Gespräch

Unseren Kandidat für die kommende Bundestagswahl, Ingo Juchler, hat am 12. Juli unser Dorffest besucht. Trotz eines vollen Terminkalenders hat er unsere Einladung angenommen und ist am Sonntag Nachmittag mit einigen Genossen über das Festgelände geschlendert. Dabei ergaben sich immer wieder Gelegenheiten zu Gesprächen mit Festbesuchern, die Ingo gerne genutzt hat. So kennen jetzt ein paar Linkenheim-Hochstetter Bürger mehr unseren Bundestagskandidaten auch persönlich.

Sie haben Ingo Juchler nicht getroffen? Dann schauen Sie doch mal auf seiner Homepage vorbei.

13. Juli 2009

Für uns nach Berlin

Ingo Juchler in den Bundestag!

Ingo Juchler

Die Wahlkreisdelegierten haben am 25. Juni in Graben-Neudorf unseren Kandidaten für die kommende Bundestagswahl nominiert. Im Beisein unserer Landesvorsitzenden Ute Vogt und des Karlsruher Bundestagsabgeordneten Johannes Jung fiel die Entscheidung eindeutig aus: Ingo Juchler erhielt 100% der Stimmen, auch Enthaltungen gab es keine.

weiterlesen ...

26. Juni 2009

Gemeinsame Mitgliederversammlung

Ingo Juchler in Linkenheim-Hochstetten

Ingo Juchler

Am 25. Juni fällt die Entscheidung: die Delegierten bestimmen den Bundestagskandidaten. Zur Zeit ist Ingo Juchler der einzige Bewerber. Am 9. Juni hat er sich uns in Linkenheim-Hochstetten vorgestellt.

Im Bundestag Politik für unser Land und unsere Region auf sozialdemokratischer Grundlage gestalten zu können - das bezeichnet Ingo Juchler vor den Mitgliedern aus Linkenheim-Hochstetten, Graben-Neudorf, Eggenstein-Leopoldshafen und Dettenheim als wesentliches Motiv für seine Kandidatur.

weiterlesen ...

14. Juni 2009

Maifest 2009

Musik und Gespräche auf dem Rathausplatz

Die Fotos im Archiv zeigen es: 2004 wurde unser Maifest von einem Regenschauer unterbrochen. Sonst immer prächtiges (Vor-) Sommerwetter. So auch beim bisher letzten Maifest am Sonntag, 24. Mai.

Kein Wunder, dass die Bänke schon gut besetzt waren, als der Musikverein "Harmonie" mit seinem Platzkonzert das Fest eröffnete. Und als die Radlergruppe aus Graben-Neudorf eintraf, waren schon alle Plätze belegt.

Aber wir haben noch einen Tisch herbeischaffen können; Peter Wintruff, unser früherer Landtagsabgeordneter, musste ebensowenig stehen bleiben wie Ingo Juchler, unser (wahrscheinlich) künftiger Bundestagskandidat. Und auch für René Repasi fand sich noch ein Platz. Den hat er aber bald verlassen und sich wie Ingo Juchler unter die Gäste gemischt.

Bis in den frühen Abend konnten wir mit unseren Gästen bei Würstchen, Steaks und kühlen Getränken, bei Kaffee und hausgemachtem Kuchen gemütlich zusammen sitzen. Letzter Höhepunkt des Tages war dann die Ziehung der Gewinner unseres Preisrätsels.

Zur Erinnerung und für die, die nicht dabei sein konnten, gibt's hier wieder ein paar Fotos.

30. Mai 2009

Maifest 2009

Rätsel gelöst

Acht Plätze in Linkenheim-Hochstetten musste man finden. Viele haben das geschafft, aber nicht alle konnten Glück haben bei der Verlosung.

Unsere "Glücksfee" Ricarda Lehr griff in den Karton, die unabhängige Ein-Mann-Jury Jochen Lehr überprüfte die Lösungen und der Vorsitzende übergab die Preise.

Den Rundflug über Linkenheim-Hochstetten gewann Jonah Menzler, Gutscheine über jeweils 25 Euro für einen Einkauf bei der Linco-Apotheke (gestiftet von Gemeinderatskandidat Jochen Lehr), beim REWE-Markt und bei Müllers Tisch & Trend (gestiftet von Gemeinderatskandidat Jürgen Müller) gingen an Friedrich Lechler, Shirin Reinhardt und Rudolf Lang. Für Jürgen Lang und Sylke Wintzer blieben noch die Trostpreise: je zwei Kaffeebecher mit SPD-Logo.

30. Mai 2009

Maifest 2009

Flohmarkterlös für die Handballjugend

Guten Umsatz machte auch in diesem Jahr der Flohmarkt. Hier ist der Umsatz Gewinn, weil alles, was angeboten wird, von Mitgliedern und Freunden gespendet wurde. Die Einnahmen kommen so im vollen Umfang einer sozialen, wohltätigen oder kulturellen Einrichtung am Ort zu Gute.

In diesem Jahr haben wir rund 200 Euro eingenommen, die wir in den nächsten Tagen der HSG Linkenheim-Hochstetten-Liedolsheim (HSG LiHoLi) übergeben werden. Damit wollen wir die vorbildliche Jugendarbeit der HSG unterstützen.

30. Mai 2009

Jahreshauptversammlung 2009

Am Dienstag, 24. März 2009, trafen sich die Mitglieder des Ortsvereins in der Waldgaststätte des FV Hochstetten zur Jahreshauptversammlung und zur Aufstellung der Bewerberliste für die Gemeinderatswahl am 7. Juni.

Zu Beginn der Versammung dankte der Ortsverein langjährigen Mitgliedern mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk für ihre Treue. Peter Bock, in den neunziger Jahren Ortsvereinsvorsitzender, kann auf 25 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken, Dr. Georg Knoblich und der jetzige Vorsitzende Jürgen Kreutz sind seit 40 Jahren Mitglied der SPD.

Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Diskussion und Verabschiedung unseres Wahlprogramms und des Wahlvorschlags für die kommende Gemeinderatswahl.

Die Vorstandswahlen brachten keine wesentlichen Veränderungen. Uwe Schindler kandidierte nicht mehr, mit Uwe Michael Habicht hat der Vorstand jetzt wieder ein Mitglied im Juso-Alter.

25. März 2009

Landesliste Baden-Württemberg

Jörg Tauss auf aussichtsreichem Platz, Ute Vogt Spitzenkandidatin

Ute Vogt

Ute Vogt, SPD - Landesvorsitzende und für uns im Landtag, führt die Landesliste für die Bundestagswahl 2009 an. Jörg Tauss, MdB und bei der kommenden Wahl wieder Kandidat in unserem Bundestagswahlkreis, wurde vom Landesparteitag am 14. Februar auf Platz 7 der Liste gewählt.

15. Februar 2009

Jörg Tauss hat seine Bewerbung für die Bundestagswahl am 26. 3. 2009 zurückgezogen und ist am 20. 6. 2009 aus der SPD ausgetreten.

27. Juni 2009

Kreistag mit Rekordhaushalt

Rolf Schweiger hält Haushaltsrede für SPD-Fraktion

Der Kreistag des Lankreises Karlsruhe hat auf seiner Sitzung am 22. Januar den Haushalt für das Jahr 2009 beschlossen. Kreisrat Rolf Schweiger aus Linkenheim-Hochstetten sprach in der Debatte für die SPD-Fraktion.

Mit einem Volumen von 366 Mio. € hat der Kreistag einen Rekordhaushalt verabschiedet. Dabei ist der Vermögenshaushalt gegenüber dem Vorjahr um zwei Drittel gewachsen. Er enthält große Investitionsvorhaben für das Jahr 2009 und zwar aus der Sicht der SPD-Fraktion mit den richtigen Schwerpunkten: 13 Mio. € für die Schulen, 17,3 Mio. € für die Kreiskliniken, 2,6 Mio. € für den öffentlichen Personennahverkehr, 1,4 Mio. € für die Jugendhilfeeinrichtung Schloss Stutensee und 5,3 Mio. € für die Verbesserung der Kreisstraßen. Die Maßnahmen hatte der Kreistag schon vor der jetzigen Wirtschaftskrise beschlossen. Sie schaffen jetzt Aufträge und helfen so, Arbeitsplätze zu sichern.

weiterlesen ... - Oder gleich zum vollständigen Text der Rede ...

26. Januar 2009

neuere Beiträge  nach oben ältere Beiträge

Unsere Grundwerte: Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität

© SPD-Ortsverein Linkenheim-Hochstetten - zuletzt geändert am 10. Juni 2010 - Impressum + Kontakt